close

Ein Feedback ist immer willkommen. Es motiviert mich evtl. die Seiten weiter auszubauen

Sie können damit den anderen Besuchern der Seite zusätzliche Informationen geben.
Ich freue mich, wenn ich Informationen bekomme, was gut ankommt oder was ich verbessern kann.
Wenn Sie Fehler finden, schicken Sie mir bitte eine Mail, damit ich die Fehler beheben kann.
Der Internetaufftritt hat mittlerweile so viele Dateien, das ich nach einer Änderung nicht alles testen kann.
Es kommt dann manchmal zu Querschlägern. Eine kurze Mail oder ein Anruf würde mir helfen.
    ID / Name      Beitrag
77
verfasst am: 06.04.2013 22:32 Titel: Lob und Frage
Hans
Steinicke
Hallo H.Hahn
ich freue mich sehr über Ihre Seite und die Mühe die Sie sich geben Segeltörns sicherer zu machen und Wissen zu vermitteln!
Ich glaube jeder spürt Ihre Liebe zur Seefahrt. Und in einer Zeit wo jeder aus seinem Wissen versucht ein Geschäft zu machen ist Ihr philantropischer Ansatz geradezu herzerfrischend!!
(ganz im Gegensatz zu H.Dreyer, der versucht mit seinen Lehrangeboten im Internet Leute abzuzocken )
Soweit zum Lob.

Jetzt noch eine Frage:
Ich wohne in Irland und kann hier einen Funkschein machen (SRC).
Natürlich sind die Fragen anders als in Deutschland. Kann ich als Deutscher mit einem SKS-Schein mit dem irischen SRC Certificate in Deutschland ein Schiff chartern?
Würde mich über Ihre Antwort freuen.
Gruss aus Irland
Hans
76
verfasst am: 30.03.2013 18:23 Titel: Feedback
Gräfe
Thomas
Lieber Herr Hahn,
vielen Dank für Ihre Zeit und Hilfe. Der Leutfeuersimulator gefällt mir besonders gut. Ein sehr gute Empfehlung zur Nacharbeit für Prüfung und Praxis.

Danke & Ostergrüße aus Hannover!
Thomas Gräfe
75
verfasst am: 15.02.2013 12:28 Titel: Test neues Gästebuch
Hahn
Detlef
Ich habe das Gästebuch Überarbeitet und verschiedene Sicherheitsvorkehrungen eingearbeitet,
da in eine andere Webseite von mir eingebrochen wurde.
So wird im Vorfeld bereits geprüft ob für die angebene Emailadresse auch eine IP existiert.
Auch werden alle Felder bereits während der Eingabe auf gültigen Inhalt geprüft.
Ich hoffe, Sie werden das Gästebuch wieder vermehrt verwenden, um mir Ihre Anregungen, Lob oder Kritik mitzuteilen. Ohne Feedback geht nix.

Detlef Hahn
74
verfasst am: 11.07.2012 12:20 Titel: SRC LOB!!!
Henne
Silke
GROSSES LOB UND DANKESCHÖN!!!

Hallo Detlef, vielen lieben Dank für diese tolle gelungene Seite, das Geld für den Kurs kann man sich wirklich sparen!!!
Habe meinen SRC super geschafft und hänge den UBI Schein direkt dran!!
Habe nach Deiner Seite viel gelernt und sie hat wirklich toll die Lücken aufgefüllt; einen Super Segelsommer liebe Gruesse aus dem Ruhrgebiet
73
verfasst am: 05.07.2012 08:32 Titel: SRC
Thomas
Moritz
Vielen Dank, Ihre Seite mit den zahlreichen praktischen Informationen hat mir bei der Prüfungsvorbereitung sehr geholfen!
72
verfasst am: 28.05.2012 17:35 Titel: Vielen Dank
Stojadinovic
Josef
Servus Detlef,

Ich muss dir Lob und Anerkennung aussprechen. Du hast eine tolle Webseite ins Netz gestellt und mir bei meinem SRC sehr geholfen.

Vielen Dank und ganz liebe Grüsse aus Wien

Josef
71
verfasst am: 18.04.2012 20:18 Titel: SRC
Ziegert
georg
DANKE FÜR DIE WEBSITE
70
verfasst am: 12.04.2012 09:53 Titel: Gratulation und Danke!
Kracke
M.
Hallo Herr Hahn,
vielen Dank für den "interaktiven" Fragebogen SRC!
Ich habe in ein paar Tagen die SRC-Prüfung und habe diese Seite leider erst vor kurzem gefunden... ich hätte viel Zeit sparen können, wenn ich gleich auf ihrer Seite gelandet wäre.
Klasse zur Vorbereitung, nochmals Danke von meiner Seite!
69
verfasst am: 09.04.2012 16:01 Titel: SRC-Training
L.
Frauke
Danke für das src-Training! Ich habe noch ein paar Tage Zeit zum Üben, da wird es noch den einen oder anderen Click auf Ihre Seite geben....
Frauke
68
verfasst am: 01.04.2012 11:08 Titel: Super Seite
M
Joe
Hallo Herr Hahn, klasse Seite: Respekt! Wir haben am letzten Freitag den SRC abgelegt und bestanden. Alles ohne Schule, Kurse und Bücher. Toll.
Wir hatten als Ergänzung noch einen SRC Simulator auf CD der auch noch ganz gut geholfen hat.

Eine Sache die aber erwähnenswert ist: Es gibt ja ein "altes" Verfahren wie gefunkt wird. Das bilden Sie ja hervorragend hier ab. Das neue Verfahren (WRC 07) ist das was beim PA Bodensee nun verlangt wurde. Es wohl schon so, dass das "alte" Verfahren noch akzeptiert wird, die Frage ist nur wie lange noch. Das ist alles ziemlich verwirrend und auch der PA wusste nicht genau bescheid. Mein Tipp für alle die die Prüfung ablegen wollen: Erkundigt euch genau beim PA was geprüft wird. Die Unterschiede sind teilweise groß. Wenn man nach SRC und WRC googelt findet ihr von der YACHT eine klasse Übersicht über die Funksprüche und das Vorgehen.
Ansonsten: Alles halb so wild...

Viele Grüße

Joe
Antwortverfasst am : 01.04.2012 12:30
Hier ein Auszug aus den RR WRC-07, Ich wollte den eigentlich an das an das nächste Posting hängen, indem ich darauf hingewiesen wurde, das die MMSI heute nach dem Call-Sign kommen sollte.
Leider ist das schiefgegangen und der Eintrag wurde gelöscht.
War keine Absicht, bitte wieder einstellen.


32.13D
2) The distress message which follows the distress call should be given in
the following form:
– the distress signal MAYDAY;
– the name of the vessel in distress;
– the call sign or other identification;
– the MMSI (if the initial alert has been sent by DSC);
– the position, given as the latitude and longitude, or if the latitude and
longitude are not known or if time is insufficient, in relation to a known
geographical location;
– the nature of the distress;
– the kind of assistance required;
– any other useful information.
(WRC-07)


Ich werde WRC-07 sobald wie möglich einarbeiten.