grep

egrep    extended global regular expression

 egrep  erlaubt erweiterte (extended) regular expression wie in ed oder sed
	  Ausnahme   \(  und  \)   sind unzulässig .
Darüber hinaus sind folgende Erweiterungen zulässig. ausdruck* Der Ausdruck darf 0 bis n mal in Folge vorkommen ausdruck+ Der Ausdruck darf 1 bis n mal in Folge vorkommen ausdruck? Der Ausdruck darf 0 bis 1 mal in Folge vorkommen ausdruck ausdruck Erst muß der erste Ausdruck vorkommen, dann der zweite Ausdruck ausdruck|ausdruck Ausdruck oder Ausdruck egrep 'Feier[ta]|feier[ta]' datei Gefunden wird Feiertag Feierabend einfacher: egrep '[Ff]eier[ta]' datei \<ausdruck\> Ausdruck muß als Wort gefunden werden, d.h. er darf nicht in anderen Worten enthalten sein. egrep -n '\' maerchen Gefunden wird und zwischen Blanks <TAB>und<TAB> zwischen TABS und. gefolgt von Punkt